Chor und Musikverein digital verwalten mit Campai

Campai Vereinsverwaltung

Die Verwaltung wird gerade für kleine und neue Chöre bzw. Musikvereine immer mehr zum bürokratischen Kraftakt – besonders für ehrenamtlich tätige Menschen, die das Vereinsleben als Hobby ausüben.

Wo früher eine unkomplizierte Buchführung reichte, stellen heute umfangreiche Unternehmens- und Datenschutzgesetze neue Anforderungen an Menschen, die sich in ihrer Freizeit oder im Hauptamt in einem Verein organisieren. Das kostenfreie Tool Campai bietet die erste digitale Lösung, die für Vereine schnell und einfach funktioniert.

Über 600.000 Vereine gibt es in Deutschland. Ob Chor oder Angelclub, die Vereinsstruktur ist für viele Gruppen attraktiv.
Als gemeinnütziger eingetragener Verein können ehrenamtlich Tätige sogar Spenden für den guten Zweck sammeln. Doch die wenigsten Menschen trauen sich selbst die Verwaltung und Führung ihres Vereins zu. Gerade für überalterte Gruppen wird es immer schwerer, einen Vorstand zu finden. Das Tool Campai möchte das ändern und bietet zeitgemäße digitale Lösungen für alle Buchungs- und Verwaltungsbelange.

Moderne Anforderungen an alte Vereine

Satzung, Mitgliederverwaltung, Versammlungen und Einzug der Mitgliedsgebühren. All diese Aufgaben wurden in Vereinen bisher von Freiwilligen übernommen, die sich dauerhaft oder auf Zeit bereit erklärten, für die Verwaltung ihre Freizeit zu opfern. Dafür musste kostbare Freizeit geopfert werden, die durch immer mehr ausufernde Gesetzesanforderungen zunehmend weniger wurde. Zuletzt versetzte die DSGVO Vereine bundesweit in Angst und Schrecken. Sie sahen sich gezwungen, höhere Sicherheitsstandards an die Datenhaltung anzulegen.

Hier schafft das neue Tool Campai Abhilfe. Die Freeware bietet alles, was zu einer modernen Verwaltung gehört, digital und zentral. Finanzen, Mitgliederdaten und wichtige Dokumente auf einen Klick – bei Campai klappt das mobil von jedem Ort der Welt aus. Doch wie gut ist der Dienst wirklich?

Schnell eingerichtet, umfangreich erweiterbar

Einfacher wird es nicht. Wer seinen Verein für Campai registrieren möchte, dem steht der Campai Kundenservice kostenfrei mindestens einmal täglich zur Verfügung. Nach Download einer Muster-Mitgliederliste, die mit den echten Daten gefüllt wird, hilft ein Mitarbeiter beim Anlegen des Kontos. Per Teamview werden alle wichtigen Funktionen erklärt und der Verwalter lernt, das Tool einzusetzen. Bei Fragen und Problemen kann auf diesen Support immer wieder zurückgegriffen werden.

Campai Vereinsverwaltung Screenshot
Mitgliederverwaltung des Vereins online erledigen

Das Tool ist übersichtlich gestaltet und bietet alle wichtigen Funktionen, die Musikvereinen die Tätigkeit erleichtern. Besonders wichtig: Die sichere Verwahrung der Daten rund um Mitgliedsbeiträge und Spenden. Buchhaltung und Verbuchung der eingehenden Beträge auf das Vereinskonto können heute schlichtweg nicht mehr analog geregelt werden. Hier schiebt die aktuelle Datenschutzverordnung Vereinen einen klaren Riegel vor. Einsicht in die Daten darf nur der jeweilige Schatzmeister haben und diese Daten ausschließlich für die Verwaltung nutzen. Das leistet Campai spielend. Berechtigungen sind hier einfach zu vergeben.

Mitgliederverwaltung leicht gemacht

Vereine mit vielen Mitgliedern werden in der Verwaltung der Kontakt- und Personendaten schnell unübersichtlich. Durch die integrierte Filterfunktion schafft Campai eine Möglichkeit, Gruppen und Relevanzkriterien einzustellen. So können beispielsweise Mitglieder unter 18 herausgefiltert oder Familien gebündelt dargestellt werden. Neben der Chortätigkeit gibt es auch eine Musikergruppe? Kein Problem, das Teamlabel lässt sich auch auf verschiedene Bereichen ausweisen.

Beeindruckend an dem kostenlosen Tool ist vor allem, dass all diese Funktionen online zur Verfügung stehen. Statt also große Datenbanken herunterzuladen, arbeitet die Verwaltung flexibel mobil von jedem Standort aus. Im Vereinshaus, daheim oder auf der Arbeit. Für Campai spielt der Standort keine Rolle. Das Programm verbraucht wenig Traffic und bietet ausreichend Webspace, auch für große Vereine.

Den Verein verwalten wird immer bürkoratischer

Fazit und Kostenpunkt

Wie bereits mehrfach erwähnt, ist Campai ein kostenfreies Tool. Ein umfangreicher Service kann jedoch durch die Möglichkeit der kostenpflichtigen Zubuchung verschiedener Funktionen erweitert werden. Darum bietet Campai Comfort noch mehr automatisierte Möglichkeiten wie die Überwachung des Vereinskontos mit schneller Buchung neuer Ein- und Ausgänge über die Schnittstelle an. Für kleine Vereine genügt jedoch die kostenlose Version.

Das schlanke Tool hält, was es verspricht. Chöre und Musikvereine können damit alle Bereiche ihrer Vereinspflichten überwachen und erledigen. Die Steuerung ist mit etwas Einarbeitung auch für Einsteiger geeignet und ermöglicht es auch älteren Vereinsmitgliedern, digitale Verwaltung zu betreiben. Die flexible Bedienung von mehreren Geräten auch unterwegs abrufbar macht Campai zur ersten Wahl für alle, die sich die Einrichtung des Verwaltungsbüros sparen möchten. Keine dicken Akten und unsicheren Bücher mehr. Mit Campai wird die Vereinsverwaltung leicht wie nie!

2 Kommentare zu Chor und Musikverein digital verwalten mit Campai

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.

*